Was ist Schönheit?

16-1


Quelle: Google-Foto der Schönheit, die die ganze Welt schätzt

Synopsis: Schönheit liegt nicht im Auge des Betrachters, wie das Klischee sagt, sondern wahre Schönheit ist universell, wie die Miss Spanien, die als Miss World beurteilt wurde, veranschaulicht. Wie auch immer, verschiedene Menschen haben ihre eigenen Vorstellungen von Schönheit und werden alles daran setzen, sie zu fördern, daher befasst sich dieser Blog mit dem Begriff der Schönheit bei verschiedenen Menschen.

Hinweis: Dieser Blog ist die neue aktualisierte Version davon, die vor 5 Jahren veröffentlicht wurde.

Menschen sind von dieser Frage besessen, da sie sich vor so langer Zeit aus ihrem primitiven Leben entwickelt haben und sind immer anderer Meinung, wenn es darum geht, zu definieren, was Schönheit ist. Die Leute sagen, dass Schönheit im Auge des Betrachters liegt. Wenn Sie also der Betrachter sind und zufällig ein streng orthodoxer Moslem oder Jude sind, dann wird Ihre Definition von Schönheit stark anders sein als die von jemandem in einer anderen Gesellschaft. Wie Menschen Schönheit definieren, hängt also im Wesentlichen von seiner Religion, seinem ethnischen Hintergrund, seinem kulturellen Hintergrund, seinem Stammeserbe, seinen Bräuchen und Tabus, seiner Erziehung und nicht zuletzt seiner Bildung und seinem sozialen Bewusstsein ab. aaDie Kaukasier zum Beispiel mögen Frauen mit starken und spitzen Kiefern und bezeichnen solche Frauen als schön, während in Asien eine Frau mit weicheren Gesichtszügen, ovalem Gesicht und mandelförmigen Augen als schön angesehen wird starke kulturelle Voreingenommenheit, wenn es darum geht, jemanden schön zu nennen. Diese kulturelle Voreingenommenheit ist allen Kulturen inhärent, weil den Menschen von Kindheit an beigebracht wird, was als schön oder nicht schön angesehen werden sollte und sie es ablehnen, alles zu akzeptieren, was ihrem Glauben widerspricht.

Es gab eine Zeit in China, in der eine Frau mit sehr kleinen Füßen als sehr schön angesehen wurde, also banden sie ihre Füße seit ihrer Kindheit sehr fest zusammen. Es führte zu qualvollen Schmerzen während ihres ganzen elenden Lebens, weil das Gehen aufgrund der enormen Missbildung der Füße so schmerzhaft wurde Bindung verursachte, aber die Praxis wurde fortgesetzt, bis Mao Tse Tung sie für immer verbot. Sie mögen Mao Tse Tung vielleicht nicht, weil er in seinem Privatleben so ein Monster war, aber er hat etwas Gutes getan, indem er erklärte, dass Männer und Frauen gleich sind und diese abscheuliche Praxis des Fesselns der Füße aufhören muss. Einige Zeit braucht es eine starke Person mit rücksichtslosem Mut und Kühnheit, um Menschen zu diktieren, die bestimmte Praktiken aufgeben müssen, die unmenschlich und so schmerzhaft sind.

I erinnere mich an Kamal Atatürk, der das Tragen von türkischen Fez und Schleiern für Frauen in der Türkei, einem sehr traditionellen muslimischen Land, verbot, so dass Frauen zum ersten Mal in ihrem Leben die Freiheit von den bedrückenden Schleiern spürten, die ihre Männer ihnen auferlegten und nie erlebt haben schaute seitdem zurück. Die Türkei gilt als eines der wenigen muslimischen Länder, in denen sich die Frauen durch Bildung und die Forderung nach Gleichberechtigung von den vergangenen Tabus und Normen befreien konnten, dank Kamal Atatürk, der ein Beispiel für Mäßigung geschaffen hat, das andere weniger befreite Frauen anstreben können zu. Aber Mao Tse Tung und Kamal Atatürk wurden aus einem bestimmten Grund als Revolutionäre bezeichnet, die beschlossen, dass Männer Frauen nicht verurteilen und ihnen diktieren dürfen, was sie tun oder nicht tun sollten, und hinterließen ein bleibendes Erbe, das ihre Nation veränderte. Fidel Castro ist eine weitere Legende, die Kuba durch seine mutigen Schritte, um Frauen in jeder Hinsicht den Männern gleichzustellen, für immer verändert hat.

I füge jetzt ein Video dazu bei, was in verschiedenen Ländern als schön angesehen wird, mit dem du vielleicht nicht ganz einverstanden bist, aber in jeder Kultur entscheiden die Menschen, was schön ist und was nicht wunderschönen.

Quelle: U-Tube-Video

Wenn wir auf den Begriff des Schönen zurückkommen, kommen wir wieder auf Menschen zurück, die sich bei der Definition dessen, was schön ist und wer schön ist, in eine Ecke drängen, so dass zwei Menschen bei diesem Thema nie einer Meinung sind. Dunkle Menschen sehnen sich nach hellerer Haut und helle Menschen rösten sich in Sonnenbänken mit ultravioletten Strahlen, auch wenn bekannt ist, dass sie Hautkrebs verursachen. Frauen liegen nackt an Stränden auf der ganzen Welt, um sich zu bräunen, auch wenn bekannt ist, dass sie Krebs verursachen. Sie werden jeden Tag in der Eheabteilung der indischen Zeitungen die Anzeigen für eine Braut mit Weizenteint lesen, womit sie eine Frau mit heller Haut meinen, obwohl einige Weizensorten ziemlich braun sind.

In Burma tragen die Stammesfrauen schon in jungen Jahren Halsringe, um ihren Hals zu verlängern, weil lange Hälse von ihren Männern als schön angesehen werden. Sie tun dies, indem sie jedes Jahr Ringe hinzufügen, die das Schlüsselbein mit ihrem Gewicht nach unten drücken und es dauerhaft verformen. Schade ist, dass sie die Messingringe nie abnehmen können, weil der verlängerte Hals ohne sie zusammenbrechen und einen schnellen Tod herbeiführen würde. In Afrika, insbesondere im südlichen Teil Äthiopiens und in Somalia, gibt es Stämme, die Frauen mit Lippenscheiben schön finden, also schneiden sich diese armen Frauen die Lippen und fügen eine flache Scheibe ein, die im Laufe der Jahre allmählich an Größe zunimmt. Ich verstehe immer noch nicht, wie sie mit solchen Scheiben im Gesicht etwas essen oder trinken können, aber die Tradition geht weiter.

9a1ad0f3699da83d6b696f279bf9415a

Quelle: Google-Foto einer Afrikanerin mit geflochtenem Haar.

In anderen Teilen Afrikas halten die Dinka im Südsudan ihre Frauen mit Gesichtsnarben für hübsch. Diese Narben werden durch regelmäßiges Schneiden der Haut und Auflegen eines Umschlags mit Kräuterpaste zur Heilung erzeugt. Einige Stämme tragen die Narben im Gesicht und am Körper, um sich von anderen Stämmen zu unterscheiden, die in einigen Ländern ein anderes Narbenmuster wie das Brandmarken von Rindern entwickeln können. Bei den Fulanis Westafrikas tragen Männer Make-up mit Farbe, Perlen und anderen Mitteln, um Frauen während der Feste anzulocken, bei denen sich Frauen versammeln, um ihre Partner auszuwählen. Das ist nicht viel anders als bei den Vögeln, die versuchen, Weibchen mit buntem Gefieder anzulocken oder Nester mit Federn und Kieselsteinen zu dekorieren. aaSie werden feststellen, dass im Tierreich normalerweise das Männchen schöner und prächtiger ist als die Weibchen, wo die Männchen um ihre Partner kämpfen. Die Weibchen können dann die stärksten und gesündesten Männchen auswählen, die dann genetisch starke Nachkommen zeugen. Nun ist wissenschaftlich erwiesen, dass der Mensch dasselbe tut, obwohl es unbewusst geschieht. Wenn ein Mann eine Frau zum ersten Mal ansieht, überprüft er, wie breit ihre Hüften und wie groß sie ist, wie groß ihre Brüste sind usw., weil er so denken muss, um zu entscheiden, ob die Frau produzieren wird gesunde Kinder.

Auch Frauen sind genetisch so verdrahtet, dass sie züchterisch an ihre männlichen Partner denken, auch wenn es vielleicht etwas plump klingt, aber so sind die Naturgesetze, die uns durch diesen Prozess leiten, ohne dass wir es bewusst wahrnehmen. Sie sind beeindruckt von dem großen, athletisch aussehenden Rüden mit breiten Schultern, schmalen Hüften und starkem Körperbau. Dies wird der erste Eindruck genannt, der zu einigen Patentrezepten führen kann, die Männer gerne verwenden, um das Mädchen zu beeindrucken.

Aber in allen Gesellschaften legen sie mehr Wert auf weibliche Schönheit als auf männliche, daher ist es ein Segen für die Industrie, die eine unglaubliche Produktpalette herstellt, die eine hässliche Frau sofort in eine schöne verwandelt. Es gibt Cremes, um die Haut aufzuhellen, Cremes, um die Brüste größer und voller zu machen, Elevator-Schuhe, um eine Frau größer zu machen, wenn nichts anderes funktioniert, Haarfarben in zahlreichen Schattierungen, spezielle BHs zum Heben der Brüste, spezielle Jeans ( zum Sonderpreis für eine begrenzte Zeit), um die Ausbuchtungen zu verbergen. So fallen Frauen mit geringem Selbstwertgefühl auf diese Spielereien herein und haben dazu beigetragen, dass die Kosmetik weltweit zu einer milliardenschweren Industrie wurde. Diese Schlangenölhändler sehen keine Einkommensgrenze, solange sich manche Frauen hässlich fühlen und ihre fragwürdigen Produkte brauchen. Der Fernseher ist voll von Werbespots dieser Art von Anzeigen 24, 7, sodass Sie sich ihre Wirkung auf die Menschen vorstellen können.

Wir wissen aus den Geschichtsbüchern, dass Kleopatra jeden Tag ein Milchbad in einer goldenen Badewanne nahm, um ihre Haut weich und schön zu machen, aber sie war eine schöne Frau, wenn auch eitel wie die meisten Frauen. Aber keine Sorge . Die Kosmetikindustrie hat etwas Besseres zu einem günstigeren Preis. Wer sagt, dass Frauen keine Trottel sind? Die traditionelle Gesellschaft ist aus wirtschaftlichen Gründen mehr auf ihre Ressourcen als auf die kommerziellen Produkte angewiesen, so ist es beispielsweise bei den Hindus üblich, eine Frau vor dem allzu wichtigen Heiratsgespräch mit einer Paste aus Milchcreme und Kurkuma zu schrubben. Sie schwören auf ihr Heiliges Buch, dass es funktioniert und dunkelhäutige und unschöne Frauen zu einer vorzeigbaren Frau macht. Wenn sie das Interview nicht bestehen, müssen sie es erneut versuchen, so die Regeln der traditionellen Gesellschaft.

Die westliche Frau hingegen ist den Schlangenölhändlern gegenüber leichtgläubiger und wird alles versuchen, um besser auszusehen. Es kann Botox-Injektionen oder Schönheitsoperationen beinhalten oder wer weiß was noch? Die klugen Leute sagen, dass eine schöne Frau weder Botox noch eine Operation braucht, um besser auszusehen, aber es stößt auf taube Ohren von Frauen, die denken, dass sie nicht hübsch sind und ihr Aussehen durch Kosmetik und Kleidung verbessern wollen. Frauen werden mehr als Männer davon beeinflusst, was andere von ihnen halten und nicht von dem, was sie von sich selbst halten. Dann gibt es Gruppenzwang. Wenn es Mode ist, sehr enge Shorts bis zum Schritt zu tragen, dann rennen alle los, um die Shorts zu kaufen. Wenn es Mode ist, Jeans zu tragen, die am Knie in Fetzen geschnitten sind, dann kaufen sie solche Jeans und die Rasierklingen. Keine Frau möchte vorgeworfen werden, nicht mit der aktuellen Mode im Einklang zu sein, sei es die Haarfarbe, enge Shorts oder zerfetzte Jeans.

Die Mode ist weltweit eine Modeerscheinung, aber wie alle Modeerscheinungen ändert sie sich hin und wieder. aaIch sehe diesen Wahn hier auf den Philippinen, wo manche Frauen über 60 ihr Alter vergessen und unangemessene Kleidung tragen, die eher für Teenager geeignet ist, und sogar zum Entsetzen der Padres so in die Kirche gehen. Vieles von dem, was Sie als Mode sehen, beginnt irgendwo im Ausland und wird Ihnen durch das Fernsehen und die Filme vermittelt. Es wird also zur Sache, es sei denn, man möchte als altmodisch und nicht als zeitgemäß bezeichnet werden.

4ba03b30734cfc99f76ab0765639f6f7

Quelle: Google-Foto einer Afrikanerin des Fulani-Stammes in Mali

Nun gehen wir zurück zu den Stammesgesellschaften Afrikas und versuchen zu verstehen, warum sie tun, was sie tun, um die Frauen hübsch aussehen zu lassen und was sie für hübsch halten. Wieder kommt es darauf an, was Männer von ihnen halten, denn ihre Make-ups, Perlen und Farben sollen ihre potenziellen Partner beeindrucken, also ist es biologischer als alles andere. Sie hatten die Perlen nicht, bevor die Westler kamen, um ihr Land und die Stämme zu „entdecken“.

Die Händler brachten Perlen, Farben und Spiegel, Kleidung, Schmuck und Werkzeuge und schließlich Waffen mit, damit sich die Stämme gegenseitig massakrieren und den Weißen den Weg ebnen konnten, sich auf ihrem Land niederzulassen. So verwendeten die Stämme Pflanzensamen, um Halsketten herzustellen, natürliche Farben aus Pflanzen und Erde, um ihren Körper zu bemalen, Tierzähne als Schmuck, Tierhäute zur Herstellung von Kleidung und Frauen, die ihre Haare geflochten haben. Dieses Flechten ist eine Kunst und zeitaufwendig, aber es lässt eine Frau sehr hübsch aussehen. Man muss nur sehen, wie die malischen Frauen ihre Haare auf so komplizierte und schöne Weise flechten.

Scooper - Mali News: Dear Ladies, See The Latest Hairstyles We Are  Currently Eyeing This Christmas

Quelle: Google-Foto von Haarflechten in Mali

Unsere Tochter war so beeindruckt, als sie nach Sambia reiste, dass sie sich die Haare auf afrikanische Art flechten ließ, was sie später Stunden brauchte, um sie zu entwirren, aber so viel zahlen Frauen für ein hübsches Aussehen. Ich spreche nicht davon, die Haut zu schneiden, um Narben zu entwickeln, weil das zu extrem ist, aber es gibt Möglichkeiten, wie eine Frau besser aussehen kann, ohne viel Geld auszugeben. Die afrikanischen Frauen wissen das und entscheiden sich für aufwendige Frisuren, die kein Geld, sondern viel Zeit kosten. Sie sagen, sie hätten alle Zeit der Welt, also wer beschwert sich?

arabian-sudani-indian-pakistani-latest-mehndi-desings-fashions-trends-2011-2012-2013-2014-mehndi-styles-images-www-latestmehndidesigns-blogspot-111

Quelle: Google-Foto von Frauen mit Henna-Design

Eine andere Sache, die Frauen in einigen Ländern tun, ist, ihre Hände und ihr Gesicht mit Henna zu bemalen, um hübsch auszusehen. In Indien ist Henna schon lange bekannt, aber man muss den ägyptischen oder sudanesischen Frauen sehen, wie kunstvoll sie ihre Hände bemalen. Es wird auch häufig unter den Frauen im Nahen Osten verwendet, wenn sie in Frieden leben, was selten vorkommt. Dann gibt es das Nasenpiercing, das Ohrpiercing und das Bauchnabelpiercing, die viele Frauen tun, um Schmuck zu tragen. Die Hippies begannen sogar, ihre Augenbrauen zu durchstechen und Ringe dort zu platzieren, aber was wissen sie?

Die puritanistischen Gesellschaften in den Vereinigten Staaten schauen immer noch auf jede Art von Piercing herab und sind schockiert, wenn ihre Töchter sich die Ohren durchbohren und Ringe tragen. Wie ich bereits geschrieben habe, wurzeln die Vorlieben und Abneigungen in ihrem Glauben, ihren Stammesbräuchen, ihrer Erziehung und vielen anderen Dingen, so dass das, was in einem Land als schön angesehen wird, in einem anderen möglicherweise nicht als schön angesehen wird. Ich habe eine Vorliebe für Frauen mit ovalem Gesicht, weichen Kieferknochen, mandelförmigen Augen, die groß und ausdrucksstark sind, guter Haut, großem, schwarz glänzendem Haar, das lang und gepflegt ist, guter Körperhaltung, langem Hals (ohne Ringe) und königlich Haltung. Nur Amparo Munoz kommt dem nahe. Ich halte Hollywood-Filmstars nicht für hübsch, obwohl einige eine sonnige Persönlichkeit haben, aber vielleicht bin ich zugunsten asiatischer oder nahöstlicher Frauen voreingenommen, weil ich dazu erzogen wurde, die Schönheit von Frauen nur in einer bestimmten Weise zu schätzen.

So mein letztes Wort zu diesem Thema ist, was eine Frau schön macht, ist nicht unbedingt ihr hübsches Gesicht und all die anderen Eigenschaften, die ich zuvor erwähnt habe, sondern ihre innere Schönheit, die durchscheint, wenn sie liebevoll, fürsorglich, moralisch, sehr gebildet und mit Empathie ist für andere, nicht eitel, nicht egoistisch, hilfsbereit, großzügig, begabt mit künstlerischen Fähigkeiten, scharfem Verstand und einem liebenden Herzen. Eine solche Frau ist überall eine reizende Frau.

Hinweis: Meine Blogs sind auch in den Sprachen Französisch, Spanisch, Deutsch und Japanisch unter den folgenden Links sowie in meiner Biografie verfügbar. Meine Blogs können jederzeit von jedem in sozialen Medien geteilt werden.

Mes blogs en français.

Mis blogs en espagnol

My blogs in English

Blogs in Japanese

https://achtrjee.wixsite.com/mysite/blog

tumblr posts    

Blogger.com

Medium.com

Anil’s biography in English.

Biographie d’Anil en français

La biografía de anil en español.

Anil’s Biografie auf Deutsch

Anil’s biography in Japanese

Биография Анила по-русски

Subscribe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s