Bitte rette die Pfauen

Indian Blue Peacock with an Indian Blue Peahen
Quelle: Google-Foto eines Pfaus und einer Pfauhenne in Indien

Während meines letzten Besuchs in Lucknow in Indien erfuhr ich von dem Kampf der Pfauen ums Überleben in der Nähe des Rama Krishna Missionskrankenhauses, in dem wilde Hunde und Katzen die schönen Vögel angriffen und töteten, als sie jung und am verletzlichsten waren.

Es hat mich traurig gemacht zu denken, dass ein so schöner Vogel, der nationale Vogel Indiens und gesetzlich geschützt ist, einer solch schlimmen Situation ausgesetzt sein sollte und ihnen kein Schutz gewährt wird. Deshalb habe ich Swamijee, der der Krankenhausverwalter und ein Mitglied des Krankenhauses ist, auf die Angelegenheit aufmerksam gemacht sehr netter Mann, der vielleicht etwas tun könnte, um die Vögel zu schützen.

Ich schlug vor, dass die Stadtregierung vielleicht alarmiert werden könnte, um die wilden Tiere zu eliminieren, die eine so ernste Bedrohung für die Pfauen darstellen, und einige große Vögel und Hühner zum Gelände der Rama Krishna-Mission zu bringen, wo sie vor den Tieren sicher sind und umherstreifen gerne im großen garten züchten und züchten. Im hinteren Teil des Gartens könnten einige Holzkisten aufgestellt werden, in denen die Pfauen ihre Eier ablegen und die Küken aufziehen könnten. Es sind sehr intelligente Vögel, die im Garten bleiben würden, wenn sie wüssten, dass sie dort etwas zu essen bekommen könnten, wie Insekten oder Küchenabfälle.

Die Pfauen sind die anmutigsten und schönsten Vögel und kommen in ganz Indien in städtischen und nicht städtischen Gebieten vor. Es wäre jedoch ein großer Fehler, wenn sie nicht auf sinnvolle Weise geschützt würden.

Als ich ein Kind war, sah ich in meiner Heimatstadt Delfine, die in großer Zahl im Fluss Yamuna spielten, und wusste nicht, wie wertvoll sie waren und wie selten sie waren, aber die Fischer glaubten das nicht und töteten sie für das Öl, das sie aus den Tieren gewonnen hatten langsam verschwanden sie alle aus Yamuna. In jenen Tagen gab es kein Gesetz, das sie beschützte, da ein neu unabhängiges Indien andere Probleme hatte, mit denen es zu kämpfen hatte.

Ich war sehr froh, einige Delfine Jahre später im Ganga-Fluss in der Nähe der Ghats von Benares schwimmen zu sehen und dachte, dass solche wunderbaren Tiere in anderen Flüssen wie Yamuna wieder eingeführt werden könnten, aber einige müssen die Initiative ergreifen, um dies zu tun, bevor sie Aussterben. Aufgrund unserer Nachlässigkeit und Apathie verlieren wir viele Arten auf diese Weise und erkennen dies erst, wenn es zu spät ist.

Das Bewusstsein, dass alle Tiere und Vögel kostbar sind und vor Schaden geschützt werden sollten, muss Kindern in Schulen vermittelt werden, damit sie als verantwortungsbewusste Erwachsene aufwachsen und sich aktiv für den Schutz der Wildtiere Indiens einsetzen können, da dies Teil des nationalen Erbes ist und darf nicht verschwinden.

Kürzlich wurde mir mitgeteilt, dass die Zahl der Tiger in Indien aufgrund strenger Gesetze zum Schutz und zur Bestrafung der Wilderer gestiegen ist, aber sie sind weit entfernt vom vollständigen Schutz, da die Wilderer in bestimmten Teilen immer noch aktiv sind. Aber wenn Wilderer zu Naturschützern werden, sehen sie die Vorteile und schützen die Tiere wie in einigen afrikanischen Ländern.

Wenn Sie den Ruf von Pfauen in Indien hören, wissen Sie sofort, dass Sie sich in ihrem Heimatland befinden, in dem sie sich frei bewegen und die Parks und Wälder bewundern. Wir alle sollten uns jedoch darüber im Klaren sein, dass sie Gefahren durch wilde Tiere ausgesetzt sind und geschützt werden sollten.

Ich bin nur ein Schriftsteller und habe keine überzeugende Kraft, Menschen dazu zu bringen, irgendetwas zu tun, aber wenn einige Menschen dazu angeregt werden, positive Maßnahmen zum Schutz der Pfauen zu ergreifen, wird dieser Blog seinen Zweck erfüllen. Die Nation wird dankbar sein für jeden Pfau und jeden Pfau, den jemand vor Schaden bewahrt hat, denn die Gesetze sollen ihn vor skrupellosen Menschen schützen, aber nicht vor den wilden Tieren.

Was wir für die zukünftige Generation zurücklassen, muss zählen.

 

Hinweis: Meine Blogs sind auch auf Französisch, Spanisch, English und Japanisch unter den folgenden Links sowie in meiner Biografie verfügbar:

Mes blogs en français.

Mis blogs en espagnol

My blogs in English

Blogs in Japanese

My blogs at Wix site

tumblr posts    

Blogger.com

Medium.com

Anil’s biography in English.

Biographie d’Anil en français

La biografía de anil en español.

Anil’s Biografie auf Deutsch

Anil’s biography in Japanese

Биография Анила по-русски
Subscribe

Ein Gedanke zu “Bitte rette die Pfauen

  1. Pingback: Bitte rette die Pfauen – Aumolc blogs

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.