Sprachbarriere

1_tYOlZBwRUgivE5s3mTu0vQ

Quelle: Google Foto

Synopsis: Menschen sprechen viele Sprachen auf der Welt, was die Kommunikation mit ihnen erschwert, aber mit Mühe und harter Arbeit können wir ihre Sprache lernen, um die Sprachbarriere zu überwinden. Nichts ist unmöglich, wenn wir uns nur darauf konzentrieren.

Derzeit gibt es weltweit rund 6.500 gesprochene Sprachen. Etwa 2.000 dieser Sprachen haben jedoch weniger als 1.000 Sprecher. Die beliebteste Sprache der Welt ist Mandarin. Es gibt 1.213.000.000 Menschen auf der Welt, die diese Sprache sprechen. (Quelle: Wikipedia)

Ich habe mich schon immer für Sprachen interessiert, also musste ich zuerst mit meiner Muttersprache anfangen, die zufällig Bengalisch ist, aber ich lebe in einem Hindi-sprechenden Bundesstaat in Indien und spreche auch fließend Hindi. Unser Unterrichtsmedium war Hindi in Grundschulen und weiterführenden Schulen, wo die meisten meiner Klassenkameraden Hindi als ihre Muttersprache sprachen. Unsere Lehrbücher waren in Hindi und nicht in Englisch verfasst. Unsere Lehrer, die Hindi als Muttersprachler haben, erwarteten von uns allen, dass wir sie gut verstehen und in gutem Hindi schreiben.

Eines Tages gab uns unser Hindi-Lehrer ein Thema zum Schreiben in einem Aufsatz mit dem Titel „Die Kunst des Gesprächs“. Dieses Thema hatte den englischen Titel, aber wir mussten es auf Hindi schreiben, also versuchten wir alle unsere Hände und ich wurde als derjenige beurteilt Bester in der Klasse, weil anscheinend das, was ich geschrieben habe, unsere Hindilehrerin ziemlich beeindruckt hat. Er glaubte nicht, dass ein 14-jähriger Bengali-Junge in reinem Hindi einen Aufsatz schreiben könnte, der ihn beeindrucken könnte, aber anscheinend tat ich dies, indem er sagte, ich hätte (bildlich gesprochen) jedem die Nase abgeschnitten, was bedeutete, dass ich alles beschämt hatte Muttersprachler in der Klasse. Es störte mich, dass er glaubte, ich sei kein Hindi-Muttersprachler, aber später lobte er mich, nachdem er meinen Aufsatz in der Klasse gelesen hatte.

Ich habe von klein auf sowohl Bengalisch als auch Hindi fließend gesprochen und habe es immer noch gut gesprochen, nachdem ich über 55 Jahre im Ausland in vielen Ländern gelebt habe, in denen sie weder Hindi noch Bengalisch sprechen. Bengalische Eltern brachten ihren Kindern die bengalischen Alphabete, Wörter und Grammatik bei, so dass wir lernten, auch Bengalisch zu lesen und zu schreiben und zu Hause Bengalisch zu sprechen, aber das war es dann.

Jetzt sehe ich viele Bengalen, die nur einfaches Bengalisch mit einer Mischung aus Hindi sprechen und nicht wissen, wie man auf Bengalisch liest und schreibt, weil ihre Eltern ihnen zu Hause die bengalischen Alphabete, Grammatik und Konjugation nicht beigebracht haben. Sie verstehen weder das klassische Bengali noch das Bengali der Hochliteratur, weil ihr Wortschatz begrenzt ist.

Dann kam die dritte Sprache namens Englisch. In Indien war es ein Muss, Englisch für uns zu lernen, weil es ein Fach in der High School war, aber niemand konnte es gut sprechen, obwohl wir es gut lesen und die Bedeutung verstehen konnten. Die Sprechfähigkeit verbessert sich, wenn Sie sich mit jemandem in dieser Sprache unterhalten können, sodass wir festgestellt haben, dass die Schüler der englischen Mittelschulen wie St. Joseph, St. Mary, St. Anthony, Jungen und Mädchen, die in Englisch unterrichtet wurden, sehr gut sprechen Die Sprache war unterschiedlich, obwohl ich mir sicher bin, dass der Grad ihrer Sprachgewandtheit bei ihnen unterschiedlich war.

Ich erinnere mich an einen lustigen Vorfall, als unser Englischlehrer eines Tages in unserer Oberschulklasse eine Lektion erteilte und einen Klassenkameraden fragte, ob er die Lektion verstehe, auf die er antwortete: „Nein, Sir.“ Der Lehrer fragte ihn dann verärgert, was das Wort „verstehen“ bedeute. Er sagte, dass es bedeutete, „unter“ Sir (auf Hindi) zu stehen, was uns alle zum Lachen brachte.

In vielen Ländern scheint es unter Nicht-Muttersprachlern eine große Diskussion über die Relevanz des Englischen als moderne Sprache und seine Vorzüge als Verkehrssprache oder als Weltsprache zu geben. Eine Verkehrssprache, auch Brückensprache, Umgangssprache, Hilfssprache, Fahrzeugsprache oder Verbindungssprache genannt, ist eine Sprache oder ein Dialekt, die bzw. der systematisch für die Kommunikation verwendet wird.

Die Protagonisten, die fließend Englisch sprechen und es gut schreiben, sind dafür, während die Antagonisten, die es nicht gut sprechen und noch weniger das gesprochene und geschriebene Englisch verstehen, behaupten, dass sie es nicht lernen müssen und mit ihren Muttersprachen recht zufrieden sind sie können sein.

Es gibt eine dritte Kategorie von Menschen, die nicht gut Englisch sprechen, lesen oder schreiben, sich aber über die Andeutung sträuben, dass „sie arm an Englisch sind“. die die Sprache sehr schlecht verstehen. Sie finden solche Leute in vielen Ländern.

Deshalb möchte ich heute über die Sprache schreiben, die heute überall auf der Welt, wo Menschen nur ihre Sprache sprechen und Ihre Sprache nicht verstehen, ein erhebliches Hindernis für eine ordnungsgemäße Kommunikation darstellen kann. Wenn ich in Frankreich bin, bekomme ich fast überall einen sehr guten Service, weil ich mit ihnen auf Französisch kommunizieren kann, aber Sie werden nicht verstanden, wenn Sie auf Englisch sprechen. Es kommt in vielen Ländern Europas vor, in denen kein Englisch gesprochen wird und die Menschen sehr stolz auf ihre Sprache sind.

Jetzt haben immer mehr Menschen angefangen, Englisch zu lernen, und so haben sich viele falsche Coaching-Zentren geöffnet, um solchen Menschen gerecht zu werden, die hohe Gebühren verlangen ziemlich gutes Geschäft. In vielen Ländern unterrichten die Schulen mit englischen Muttersprachlern, damit die Kinder die Sprache gut lernen und den Akzent imitieren können. Sie glauben, dass die Nicht-Muttersprachler des Englischen nicht so gut sind wie die Muttersprachler, die möglicherweise nicht weit von der Wahrheit entfernt sind, obwohl ich sicher bin, dass es wunderbare Sprecher des richtigen Englisch gibt, die es als ihre dritte Sprache sprechen.

Bei mehr als 6500 gesprochenen Sprachen in der heutigen Welt ist es kein Wunder, dass die Sprachen die Kommunikation zwischen zwei verschiedenen Menschen überall behindern können. In Indien, wo viele Sprachen in verschiedenen Staaten gesprochen werden, wird derzeit eine große Diskussion über die Vorzüge einer Landessprache geführt, aber viele sind nicht einverstanden, eine Sprache für das gesamte Chinesische zu machen, da es sich um eine Demokratie handelt.

Ich habe festgestellt, dass das Erlernen einer Sprache einen gewissen Aufwand erfordert, um sie gut zu lernen. Wenn Sie also wirklich eine Sprache lernen möchten, müssen Sie viel Aufwand aufwenden, um zu lernen, wie man gut spricht, liest und schreibt. Eine halbherzige Anstrengung reicht nicht aus. Während einige Leute eine Sprache schneller lernen als andere und sie gut lernen, gibt es diejenigen, die die Aufgabe einfach zu entmutigend und herausfordernd finden, so dass sie leicht aufgeben.

Ich habe einmal versucht, Russisch und Arabisch zu lernen, habe aber aufgegeben, weil ich es schwer hatte, mich selbst zu lernen. Wenn ich jetzt einen Lehrer hätte, hätte ich sie vielleicht lernen können, also läuft alles auf den Lehrer hinaus. Wenn Sie das Erlernen einer Sprache als eine Fähigkeit wie Tippen, Fahren oder Tischeln ansehen, werden Sie feststellen, dass Sie wie jede andere Fähigkeit mit Übung und Zeit besser werden. Aber du brauchst immer einen guten Lehrer.

In einer gemischtsprachigen Familie wie unserer, in der meine Frau und ich nicht dieselbe Sprache sprechen, haben wir Englisch als unsere Familiensprache gewählt, sodass unsere beiden Kinder absolut fließend Englisch sprechen. Sie haben den ersten Preis im Fremdsprachenunterricht gewonnen, als sie jung waren und andere Filipinos verließen Kinder Meilen hinter sich. Sie sprechen auch fließend Tagalog und unsere Tochter ging für eine Weile nach Dijon in Frankreich, um Französisch zu lernen.

Ich stellte jedoch auch fest, dass es für Nicht-Muttersprachler sehr schwierig ist, die Sprache richtig zu lernen und gut zu sprechen, da ein Faktor namens Mutterspracheneinfluss eintritt und zu einer Barriere oder Hürde wird, die sie scheinbar nicht überwinden können . In einigen Sprachen gibt es keine Buchstaben wie L oder R oder Z, so dass es für sie sehr schwierig ist, L- und R- und Z-Wörter auszusprechen. In einigen Sprachen haben sie keine Vergangenheitsform, so dass es für sie sehr schwierig ist, in der Vergangenheitsform zu sprechen, geschweige denn sie hätten sprechen können oder sollen. Es verwirrt sie, weil eine Sprache stark von der Kultur beeinflusst wird, die sie repräsentiert.

Als die Missionare versuchten, den einheimischen Stämmen im Amazonas die Bibel beizubringen, fiel es ihnen schwer, zu erklären, was ein Kreuz war, und sie erklärten schließlich, dass ein Kreuz wie ein Baum aussah, und die Eingeborenen lachten und sagten, es sei schrecklich Weg für Jesus in einem Baum zu sterben. Sie hatten kein Wort für Kreuz. Das Verständnis einer Sprache wird also stark von der Kultur der Menschen beeinflusst, die versuchen, eine Fremdsprache zu lernen.

Ich spreche immer wieder von Englisch, weil ich der Meinung bin, dass es als Sprache den größten Fortschritt auf dem Weg zu einer wirklich internationalen Sprache gemacht hat und daher zur bevorzugten Sprache der Medien, der Schulen und Hochschulen, des Handels und des Internets geworden ist. von Programmierern, die populäre Computerprogramme schreiben, von Unterhaltungsindustrie wie Hollywood-Filmen usw.

Jetzt hat die Filmindustrie Hollywoods verstanden, dass ihre englischen Filme, die in der Landessprache synchronisiert werden, die Menschen an ihnen erfreuen, sodass sie auf diese Weise Marktanteile gewinnen. Ein anderer Weg ist, wenn die Leute Filme schauen und verstehen, wann sie Untertitel haben, aber es ist ein langsamer Prozess, bei dem die Leute den Dialog verpassen, besonders wenn die Übersetzung schlecht mit schlechter Grammatik und vielen Rechtschreibfehlern gemacht wird.

Das Aufkommen von weltweitem Internet, Chatrooms, kostenlosen Skype- und ähnlichen Videoanruf-Apps, E-Mail-Diensten, Messaging-Diensten und vielen solchen Programmen, die überall verwendet werden können, macht die englische Sprache populärer als je zuvor, aber es hat noch einen langen Weg vor sich bevor du eine wahre Weltsprache wirst. Amazon bietet jedem, der gerne englische Romane und Bücher liest, das kostenlose Herunterladen von E-Books an. Ich bin sicher, dass es ähnliche Downloads auch in anderen Sprachen gibt.

Google-Übersetzungsdienst:

Ich liebe Google wirklich, weil ich es ausgiebig benutze und meine Blogs über den Übersetzungsdienst in 6 Sprachen zur Verfügung stelle. Damit konnte ich meine Leser in mehr als 127 Ländern auf der ganzen Welt erreichen, die meine Blogs in der Sprache ihrer Wahl lesen. Google versucht daher, die Sprachbarriere in diesen Tagen weitgehend zu überwinden. Dies geschieht in schriftlicher Sprache, aber es ermöglicht auch das Hören der Sprache, genau wie der Microsoft-Übersetzungsdienst, der eine wunderbare Möglichkeit darstellt, Menschen in anderen Ländern zu erreichen.

Das ist das Schöne an Technik aber dafür die meisten Menschen auf der Welt sind immer noch auf das persönliche Sprechen und Verstehen einer Sprache angewiesen, die ihnen fremd ist. Dies ist die größte Herausforderung, vor der die Menschen stehen, insbesondere wenn sie mit ihrem Einfluss auf die Muttersprache und ihrem kulturellen Gepäck beladen sind.

Ich fand, dass es eine sehr gute Möglichkeit ist, eine Sprache zu lernen, wenn man sehr früh eine Lesegewohnheit entwickelt. In diesem Alter begann ich Romane von Gogol, Dostojewski und Rider Haggard zu lesen und hörte nie auf. Es öffnete mir die Augen für die Schönheit der Sprache und ihre unzähligen Nuancen. Bitte lesen Sie meinen Blog mit dem Titel “ Gewohnheiten bilden  „, der sich auf dieses Thema bezieht.

Jetzt haben sich die Japaner ein Gadget ausgedacht, das beim Sprechen sofort in viele Sprachen mit Ton und korrektem Akzent übersetzt wird, sodass Sie jetzt einen Japaner treffen und mit ihm über dieses Gadget auf Japanisch sprechen können, obwohl ich solchen Gadgets noch nicht vertraue. Wenn das Gadget eine falsche Übersetzung vornimmt, kann dies zu mehr Unfug als beabsichtigt führen, sodass Sie diese neuen Gadgets mit Vorsicht verwenden müssen.

Möglicherweise müssen Sie Google-Übersetzung des Ausdrucks „Es tut mir so leid, wenn die Übersetzung, die dieses dumme Gerät macht, nicht perfekt ist. Verzeihen Sie mir.“ ein mögliches Problem.

Abschließend kann ich sagen, dass es keine Abkürzung zum Erlernen einer Fremdsprache gibt. Es erfordert viel harte Arbeit, langes Lernen und Übung, bevor Sie es gut sprechen und gut schreiben können. Die gute Nachricht ist, dass dies keine unmögliche Aufgabe ist. Je kleiner die Welt durch Verbindungen wird, desto wichtiger wird das gegenseitige Verständnis, da wir auch in Nordkorea nicht mehr isoliert leben.

 

Hinweis: Meine Blogs sind auch auf Französisch, Spanisch, English und Japanisch unter den folgenden Links sowie in meiner Biografie verfügbar:

Mes blogs en français.

Mis blogs en espagnol

My blogs in English

Blogs in Japanese

My blogs at Wix site

tumblr posts    

Blogger.com

Medium.com

Anil’s biography in English.

Biographie d’Anil en français

La biografía de anil en español.

Anil’s Biografie auf Deutsch

Anil’s biography in Japanese

Биография Анила по-русски
Subscribe

 

Ein Gedanke zu “Sprachbarriere

  1. Pingback: Sprachbarriere – Aumolc blogs

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.