Geistige Gesundheitsprobleme

file-20180223-108139-1ipof4a

Quelle: Google Foto

Synopsis: Ich habe darüber nachgedacht, über das Thema ernste psychische Probleme zu schreiben und zu diskutieren, die viele Menschen in unserer Gesellschaft aus vielen Gründen in Bedrängnis bringen und die Probleme untersuchen, mit denen so viele Menschen konfrontiert sind, und wie sie damit umgehen wollen.

 

In unserer Nachbarschaft lebte eine Familie, die wir recht gut kannten. Sie hatten 18 Brüder und Schwestern, und es tat uns sehr leid für die Mutter, die so viele Kinder zur Welt brachte, was unter anderem zu gesundheitlichen Problemen führte. Ihr Vater kam oft zu meinem Vater um Rat, was zu tun ist und wie er seine stetig wachsende Familie einschränken kann, aber ich weiß nicht, was mein Vater zu ihm gesagt hat.

Das jüngste war ein Mädchen in meinem Alter, das sehr hübsch und freundlich war, aber ihre Schwester, die etwas älter war als sie, war nicht weniger. Sie waren während der Festzeit von Durga Pooja aktiv und tatsächlich hat die ganze Familie auf die eine oder andere Weise an Pooja teilgenommen, so dass wir sie gut kannten und besuchten.

Ich war glücklich, als die beiden Töchter heirateten, aber ihre Eltern mussten ihr Haus verkaufen, um die Ehe zu bezahlen, die eine kräftige Mitgift für die Töchter mit sich brachte. Sie zogen weg und lebten in einem anderen Teil der Stadt in einem gemieteten Ort. Es war ziemlich unglücklich für sie, ihr schönes Haus wegen der finanziellen Probleme zu verlieren, so dass wir sie später selten sahen, aber ab und zu ein paar Neuigkeiten bekamen.

Eine Nachricht, die mich wirklich traurig machte, war, dass das ältere Mädchen, das heiratete, von ihrem Ehemann und seinen Schwiegereltern so misshandelt wurde, dass sie ihr geistiges Gleichgewicht verlor und verrückt wurde. Es fiel mir so schwer, mir ein schönes Mädchen vorzustellen, von dem ich wusste, dass es völlig verrückt ist und in einem Irrenhaus irgendwo unter anderen Insassen lebt. Menschen, die ihr geistiges Gleichgewicht verlieren und in die Irrenanstalten geschickt werden, werden oft von ihren Familien vergessen und selten besucht, was die Geisteskranken umso erbärmlicher macht.

Die psychiatrischen Anstalten in Indien sind die wahren Horrorgeschichten in einem Land, das behauptet, so viel Fortschritt zu machen, aber meines Wissens nicht in der psychiatrischen Versorgung. Diese staatlichen Anstalten sind schlecht verwaltet, schlecht finanziert und befinden sich in einem schlechten Zustand, in dem die psychiatrischen Patienten wie Tiere gehalten werden. Einige sind sogar zurückhaltend, wenn sie die Tendenz zur Gewalttätigkeit zeigen, so dass alle darunter leiden. Ich kann mir das hübsche Mädchen auch heute noch nicht an so einem schrecklichen Ort vorstellen und bin traurig. Welchen geistigen und körperlichen Missbrauch sie in den Händen ihres Ehemanns und ihrer Schwiegereltern erlitt, durch den sie ihr geistiges Gleichgewicht verlor, werden wir nie erfahren.

Es gibt einen anderen Fall, über den ich schreiben sollte. Sie war ein Kind von vielleicht 12 Jahren und sehr hübsch, die zu uns nach Hause kam und bei uns saß, während wir unsere Hausaufgaben machten. Ma pflegte sie zu füttern, weil sie oft hungrig aussah und zerlumpte Kleidung trug. Wir dachten nur, dass sie ein armes Kind war, aber nichts stimmte mit ihr, bis wir eines Tages hörten, dass sie ihren Lehrer mit ihren Schuhen aus irgendeinem Grund geschlagen hatte, aus welchem ​​Grund die Schule sie ausweisen wollte.

Von dort ging es bergab. Einige Jahre später sahen wir eines Tages, dass sie von mehreren Männern vor unserem Haus festgehalten wurde, aber sie kämpfte wie eine Tigerin gegen sie und versuchte, sie zu beißen. Sie war verrückt geworden. Wir wussten nie warum. Was hat sie dazu gebracht, von diesem süßen Kind zu dem zu werden, aus dem sie geworden war? Wurde sie in ihrer Familie misshandelt und warum sollte jemand ein Kind missbrauchen, das nur Liebe und Schutz brauchte? Eines Tages wurde sie ertränkt im Fluss gefunden, aber wir wissen bis heute nicht, was wirklich passiert ist. War es ein Selbstmord oder war es ein Mord?

Die psychische Gesundheit ist ein sehr ernstes Problem, von dem so viele Menschen und so viele Familien betroffen sind. Ich kenne eine andere Familie in unserer Nachbarschaft, in der ein sehr grausamer Kerl seine Tochter misshandelt hat, die einen sehr hohen IQ hatte und brillant war, also wurde sie wahnsinnig und war die ganze Zeit in einem Raum eingesperrt. Wir konnten ihr erbärmliches Gesicht durch die Fenstergitter sehen, aber nichts tun. Diese schlechte Person misshandelte auch seine Frau, sodass die Ältesten der Gemeinschaft diesen Burschen schließlich aufforderten, zu gehen. Ich weiß immer noch nicht, was mit diesem brillanten Mädchen passiert ist, das so missbraucht wurde und warum es von ihrem eigenen Vater gemacht wurde.

Manche Menschen verlieren ihre geistige Schärfe in einem bestimmten Alter, das Demenz genannt wird, das der Alzheimer-Krankheit vorausgeht, aber sie sind nicht geisteskrank. Sie werden im Alter vergesslich und kindlich. Sie leben bei ihren Angehörigen, die sich um sie kümmern und sie stets im Auge behalten. US-Präsident Ronald Reagan wurde aufgrund der Alzheimer-Krankheit so, aber er wurde gut versorgt.

Der Wahnsinn ist ein ganz anderes Thema. Es gibt Veränderungen, die im Gehirn vorkommen, aber es ist ein allmählicher Prozess, der in frühen Stadien gestoppt oder sogar rückgängig gemacht werden kann, wenn er von fachkundigem Personal, das dazu ausgebildet ist, angemessen betreut wird. Es ist unnötig zu erwähnen, dass eine solche Betreuung und Behandlung in speziellen Krankenhäusern kostspielig sein kann und von langer Dauer sein kann. Es ist also nicht für die Armen, die keine Krankenversicherung oder andere Mittel wie dieses Mädchen in unserer Nachbarschaft haben, und landen in psychiatrischen Anstalten sind wie die Hölle

In Bengali wurde vor langer Zeit ein Film über dieses Thema gedreht, in dem Suchitra Sen eine Krankenschwester war, die sich um psychische Patienten in einem Krankenhaus kümmerte in den Hügeln von Darjeeling. Sie verliebte sich in einen ihrer Patienten und sorgte dafür, dass er wieder gesund wurde, aber eines Tages verließ er das Krankenhaus nach vollständiger Genesung und wusste nicht, dass die Schwester ihn liebte.

Sie verlor dann ihr geistiges Gleichgewicht und wurde verrückt. Suchitra Sens Schauspiel war großartig in diesem Film, der sie zu einem großen Star machte, aber der Film zeigte auch einen versteckten Fluch, der in unserer Gesellschaft Wahnsinn genannt wird, über den die meisten Leute nicht sprechen, weil es so schmerzhaft ist.

Ich denke, das Problem der psychischen Gesundheit hängt mit der Umgebung zusammen, in der eine Person so grausame Eltern oder Stiefeltern, Stiefgeschwister oder akute Armut lebt, kann eine Rolle bei der Entwicklung psychischer Probleme bei einer misshandelten Person spielen, aber ich denke, es hängt auch davon ab auf die Person, die gebrechlich ist und emotionalem Stress ausgesetzt ist, der aus der Umgebung kommt, in der sie lebt, die psychische Erkrankungen auslösen und diese zunehmend verschlimmern kann.

In einem frühen Stadium kann eine solche Erkrankung durch eine geeignete Behandlung und die Beratung durch einen sachkundigen Arzt geholfen werden, die für die Behandlung solcher Fälle geschult sind. In vielen anderen Fällen kann eine genetische Disposition, die sich in einer Familie befindet, an die nächste Generation weitergegeben werden.

Ich kenne einen anderen Fall, in dem ein Junge, der zur zweiten Frau einer Person geboren wurde, von den Eltern so verwöhnt wurde, dass er sein geistiges Gleichgewicht verlor. Er bekam das beste Essen und die besten Kleider, wenn seine Geschwister es nicht waren, was ihm extrem zugute kam, aber in diesem Fall hatte es vielleicht mehr mit dem psychischen Zustand der Eltern zu tun, die den Jungen auf diese Weise behandelten und andere Kinder vernachlässigten. Der Junge war wie immer ein Opfer.

In einigen Ländern werden Menschen, die solche Probleme in ihrer Ehe oder in ihrer Familie haben, ermutigt, sich von einem Psychiater beraten zu lassen, der oft die Probleme und den Rat zur Behandlung dieser Probleme aufzeigen kann, so dass der durch Ehe oder andere verwandte Dingen verursachte Stress durch solche Probleme gelöst werden kann Beratung.

Aber wie kann man in psychischen Fällen Hilfe bekommen? Kann eine psychisch gestörte Person zu einem Arzt gehen und um Hilfe bitten? Kann er sich von einem Psychiater beraten lassen, der nur eine Stunde eine hohe Gebühr in Rechnung stellt und sagt: „Ihre Zeit ist abgelaufen. Komm nächste Woche zurück “. Sollte es für diese Hilfe ein Zeitlimit geben?

Die meisten geistigen Patienten in ihren frühen Stadien rufen um Hilfe, wenn jemand zuhört und denen, die zuhören und Sympathie für ihre Zustände haben, viele Hinweise gibt. Wahnsinn in einem frühen Stadium sollte nicht mit einer verdächtigen Person verwechselt werden, die sich nicht ausdrücken kann, keine geistige Schärfe hat und möglicherweise auch Sprachprobleme wie Stottern hat.

Patienten mit psychischer Gesundheit erleiden eine Schädigung ihres Gehirns, entweder durch ein Trauma, das möglicherweise nach einer schweren Kopfverletzung oder einem psychischen Schock, der von einer gescheiterten Liebe herrührt, wie im Fall dieser Krankenschwester im Film von Suchitra Sen.

Empfindliche Menschen leiden mehr als unempfindliche Menschen, weil sie mehr Liebe, Fürsorge und Verständnis brauchen als harte Menschen, die mit harten Situationen umgehen können, ohne ihr Gehirn offensichtlich zu schädigen. Ein schwerer Schlag auf den Kopf, wie ihn die Boxer erleiden, kann zu psychischen Problemen führen, wie zum Beispiel Mohamed Ali, der Gemüse wurde und sich nicht um sich selbst kümmern konnte. Ich bin mir nicht sicher, ob Ali psychisch gestört wurde oder nicht, aber ich weiß, dass er aufgrund seiner Kopfverletzungen ernsthafte gesundheitliche Probleme hatte.

Wenn die Eltern ernsthafte Probleme haben, ihre Kinder ordentlich aufzuziehen und ihnen ein Umfeld zu bieten, in dem sie wachsen können, kann das Ergebnis einer solchen Umgebung oft zu psychischen Problemen bei Kindern führen, wie zum Beispiel bei diesem 12-jährigen Kind, über das ich früher geschrieben habe. Solche Eltern brauchen Beratung, aber wer kann sie um Hilfe bitten und wer kann dafür bezahlen? Die meisten Menschen, die Probleme haben, geben nicht gerne zu, dass sie eines haben, und suchen keine Hilfe.

Aber ein Kind, das unschuldig ist, wird versuchen, Menschen zu erreichen, die ihm helfen werden oder können. Ich hatte einen Mitbewohner in Kalifornien, der einsam war und Drogen nahm, von denen ich nichts wusste. Er machte gern Spaziergänge in der Nacht mit mir, als ich mit ihm über viele Dinge sprach. Anscheinend kümmerte sich niemand um ihn und sprach so mit ihm, also folgte er mir wie ein Welpe. Der arme Kerl schied schließlich aus dem College aus und verschwand für immer, aber hier gab es einen Fall, in dem jemand hätte ihm helfen können, die Drogen abzusetzen und etwas in seinen unruhigen Kopf zu bekommen, damit er seine College-Ausbildung abschließen konnte. Ich weiß nicht, ob er später geistige Probleme entwickelte, die in der Natur degenerativ waren, aber er schrie lautlos auf seine Weise nach Hilfe und bekam sie nicht.

Sie hören regelmäßig in den Nachrichten, dass jemand seine Eltern oder Geschwister in einem Wutanfall getötet hat und dabei keine Reue zeigt. Kann eine Person so geistig gestört sein, dass sie derart drastische Maßnahmen ergreifen kann und nichts spürt? Könnte es an einer psychischen Erkrankung liegen? Könnten geistige Apathie und mangelndes Gewissen später als Vorläufer einer psychischen Erkrankung angesehen werden?

Wir leben jetzt überall in Stress. Wir leben in verschmutzten, überfüllten Städten von Ellenbogen zu Ellenbogen mit sehr wenig Platz für einen freien Platz park oder Garten. Menschen, die in Wohnungen leben, wie Tauben in Tauben-löchern, sind gestresst, weil das Leben in unmittelbarer Nähe zu anderen zu starkem Stress führen kann. Dann gibt es berufsbezogene Belastungen, unter denen Menschen leiden. Andere leben ein stressiges Leben, weil sie täglich in überfüllten Zügen zu ihrem Arbeitsplatz wie in Japan pendeln.

Menschen, die ständig unter dem Druck leiden, auf diese Weise zu leben, sind gestresst, so dass sie oft irrational handeln, was zu Unfällen auf der Straße oder sogar zu Erschießungen führt. Die Menschen hier auf den Philippinen haben in einem einfachen Park streit oder über einen Zahnstocher andere Menschen erschossen, aber ein solches Verhalten ist ein Symptom für ein breiteres Unwohlsein, ein tieferes psychologisches Problem, das manche Menschen in ihrem Leben haben.

Das moderne Leben hat seine Schattenseiten, denn das Leben unter ständigem Stress hat Konsequenzen, die bei manchen Menschen zu nachteiligen Veränderungen im Gehirn führen, was dazu führt, dass sie Dinge tun, die sie in einem Augenblick des vorübergehenden Wahnsinns bereuen.

Ich habe hier viele Fragen im Zusammenhang mit der psychischen Gesundheit angesprochen, aber ich kenne die Antworten nicht sinnvoll. Was ich weiß, ist, dass es ein positiver Schritt ist, jemandem zu helfen, der zu einem frühen Zeitpunkt um Hilfe bittet. Die Regierung sollte denjenigen, die an psychischen Problemen leiden, mehr Aufmerksamkeit widmen und den Krankenhäusern und den Anstalten für psychiatrische Versorgung mehr Mittel zur Verfügung stellen, aber die Regierung kann nur so viel tun.

Ein pro aktiverer Ansatz sollte immer bei der Familie beginnen, bei der eine Person Unterstützung und Hilfe in Form von liebevoller Fürsorge und einer ermutigenden Umgebung erhalten kann. Wie alle Krankheiten ist die psychische Gesundheit ein degenerativer Prozess, der mit der richtigen Hilfe zum richtigen Zeitpunkt angehalten werden kann.

 

Hinweis: Meine Blogs sind auch auf Englisch, Französisch, Spanisch und Japanisch unter den folgenden Links sowie in meiner Biografie verfügbar:

My blogs in English

Mes blogs en français.

Mis blogs en espagnol

Blogs in Japanese

My blogs at Wix site

tumblr posts    

Blogger.com

Medium.com

Anil’s biography in English.

Biographie d’Anil en français

La biografía de anil en español.

Anil’s Biografie auf Deutsch

Anil’s biography in Japanese

Биография Анила по-русски

Subscribe

 

 

2 Gedanken zu “Geistige Gesundheitsprobleme

  1. Pingback: Geistige Gesundheitsprobleme – Aumolc blogs

  2. Es ist selten, dass ein „Zivilist“, der kein Experte ist, mit diesem Grad an Verständnis und Großzügigkeit zu diesem Thema schreibt. Es wird normalerweise nicht öffentlich oder privat darüber gesprochen. Wie Sie darauf hinweisen, wird dieses Thema aus verschiedenen Gründen vermieden.

    Ich bin auch kein Experte auf diesem Gebiet, obwohl ich sehr persönlich daran interessiert bin. Ich glaube, dass eine der Ängste, die Menschen teilen, seit sie angefangen haben, sich zu qualifizieren und auf „die Verrückten“ zu verweisen, die Angst ist, dass man auch ist und nicht weiß.

    Eines der Dinge, die denjenigen, die diagnostiziert werden oder die mehr oder weniger „offiziell“ von ihnen diagnostiziert werden, so sehr schaden, ist das soziale Stigma: Sie sind wie Leprakranke oder geplagt und daher eingesperrt. Ich weiß nicht, ob „zu ihrem Besten“ oder zu dem der Gesellschaft, von dem sie ausgeschlossen sind.

    Wenn jemand anfängt zu zweifeln und seine psychische Integrität zu fürchten, ist die Angst groß. Und entweder lässt er ihn aussehen, sich seinen Ängsten stellen, sich mit Spezialisten beraten oder sich vor Zweifel oder Angst verstecken.

    Ich glaube, dass ich mehr oder weniger in dem Alter, als Sie den verrückten Vietnamkrieg erlebt haben und gelitten haben, den verrückten „Krieg“ eines schwierigen politischen Übergangs von der Diktatur zur Demokratie in Spanien erlebt hat. Kein Vergleich, denken Sie und alle Ihre Leser. Es ist wahr, wenn die subjektive Welt nicht berücksichtigt wird und wie zerbrechlich sie aus verschiedenen und manchmal unbekannten Gründen für jede einzelne werden kann. Nicht jeder hat das gleiche Maß an psychischem Widerstand, manche Menschen halten anscheinend mehr psychische Stärke als andere, unter denselben oder ähnlichen Umständen.

    Ich habe zwischen 19 und 20 Jahren eine freiwillige Internierung in einer psychiatrischen Abteilung eines Krankenhauses erlebt. Nichts wie eine Irrenanstalt, die im Vergleich zu diesen Abschnitten einer mehr oder weniger kurzen Internierung in normalen Krankenhäusern eine Hölle ist. Das erste, was ich erlebte, war genau diese Angst, verrückt geworden zu sein, als ich die anderen Leute ansah, die dort Patienten durch die Korridore gingen. Ich war neugierig, diese Welt zu kennen, bevor ich eintrat, aber als ich freiwillig eintrat, wünschte ich mir, ich wäre nicht eingetreten.

    Ich traf „Kranke“ aller Art und Zustände mit verschiedenen „Pathologien“, ich lebte von den härtesten und schmerzhaftesten Momenten, die ein Mensch in Bezug auf seine psychische und emotionale Gesundheit leben kann.

    Aber nach ein paar Monaten waren diese Leute fast zu meiner Familie geworden und es war sehr schwierig für mich, die Psychiatrieanlage und das Krankenhaus zu verlassen, auf das ich nie wieder treten musste. Was nicht heißt, dass ich mich für gesund oder geheilt halte. Denn ich denke, dass, wie ein Witz sagt, hier im Irrenhaus verrückt ist, „sind nicht (verrückt) alle, die (im Asyl) oder (in der Psychiatrie) alle sind, die (verrückt) sind“.

    Herzliche Grüße

    Herr Jose Luis Ramos Saavedra
    Kanarische Inseln
    Spanien
    31. Januar 2019

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.