Jean Ferrat ist eine Legende

arton23586

Quelle: Google-Foto von Jean Ferrat

Synopsis: In diesem Blog geht es um den beliebten Sänger Jean Ferrat, der das französische Gewissen dauerhaft in seine Songs einbrachte und sie auf die Ungerechtigkeiten der Welt aufmerksam machte, aber er sang auch über Schönheit und Liebe.
Die schönsten Lieder von Jean Ferrat

Source : U tube video of Jean Ferrat songs

Source :U tube video of Jean Ferrat songs

Die ergreifendsten Songs, die dein Herz berühren

Ferrat wurde in Vaucresson, Hauts-de-Seine, als jüngstes von vier Kindern einer bescheidenen Familie geboren, die 1935 nach Versailles zog, wo Ferrat am Jules Ferry College studierte. Sein in Russland geborener Vater (1928 eingebürgert) wurde gezwungen, den gelben Stern zu tragen, und wurde 1942 nach Auschwitz deportiert, wo er starb.

In den frühen 1950er Jahren startete er im Pariser Kabarett. Danach verzichtete er auf einen bestimmten Musikstil, blieb aber sich selbst, seinen Freunden und seinem Publikum treu. 1956 vertonte er „Les yeux d’Elsa“, ein Gedicht von Louis Aragon, das Ferrat liebte, zu Musik. Seine Wiedergabe durch den populären Künstler André Claveau brachte Ferrat als Songwriter zum ersten Mal.

Seine erste 45-RPM-Single wurde 1958 ohne Erfolg veröffentlicht. Erst 1959 mit dem Verleger Gérard Meys, der auch sein enger Freund und Mitarbeiter wurde, begann seine Karriere zu blühen. Er unterschrieb bei Decca und veröffentlichte 1960 seine zweite Single „Ma Môme“ unter der musikalischen Leitung von Meys.

Im Jahr 1961 heiratete Ferrat Christine Sèvres, eine Sängerin, die einige seiner Lieder aufführte. Sie starb 1981 im Alter von 50 Jahren. Er lernte Alain Goraguer kennen, der Arrangeur seiner Lieder wurde. In diesem Jahr erschien sein Debütalbum Deux Enfants du Soleil. Ferrat schrieb auch Songs für Zizi Jeanmaire und machte sich auf den Weg, um sich die Rechnung für sechs Monate in der Alhambra zu teilen.

Nuit et Brouillard („Nacht und Nebel“), die 1963 folgte, wurde mit dem Grand Prix du Disque der Académie Charles Cros ausgezeichnet und zeigte, dass jedes Thema in Lieder aufgenommen werden kann. [2] Ferrat tourte 1965 erneut, trat aber 1973 nicht mehr auf.
1990 erhielt er eine Auszeichnung von der Société des auteurs, compositeurs et éditeurs de musique (SACEM), der französischen Vereinigung von Liedermachern, Komponisten und Musikverlegern.

Im Jahr 2010 starb Ferrat im Alter von 79 Jahren nach langer Krankheit. Er lebte in Antraigues-sur-Volane, einem kleinen Dorf mit nicht einmal 700 Einwohnern in der Ardèche. (Quelle: Wikipedia)

Ich habe zum ersten Mal von Jean Ferrat erfahren, als ich in Algerien war, wo ich im Hause meines Freundes Yves seine Aufzeichnungen hören konnte. Ich war fasziniert von dem Reichtum seiner Stimme und der Schönheit seiner Worte, die er mit so großer Leidenschaft sang. Yves und ich genossen viele Abende, als wir Jean Ferrat in Stereo hörten. Später, als ich Paris besuchte, brachte mich ein Freund in den FNAC-Plattenladen, in dem ich mein erstes Album von Jean Ferrat kaufte, das ich nach Indien brachte, wo mein Bruder seine reiche Stimme zu schätzen lernte, obwohl er kein Französisch konnte.

Ich bin so traurig, dass er 2010 im Alter von 79 Jahren starb, weil es nie einen anderen Jean Ferrat geben wird. Seine Lieder leben in Frankreich und anderen französischsprachigen Ländern weiter. Seine Lieder haben die von Aragon geschriebenen Lieder zum Leben erweckt und haben sie auf die einzige Weise verewigt, die Jean Ferrat nur auf diese Weise erreichen konnte.


Dieses Lied namens Un air de liberte wurde während des Krieges in Vietnam gesungen, wo ich zwei Jahre lang als freiwilliger Agronom gedient hatte. Daher war ich besonders beeindruckt von seiner Botschaft, dass Frankreich in ganz Frankreich den Krieg verstanden und dagegen protestieren konnte. Er machte die Gräueltaten im Vietnamkrieg durch seine gefühlvollen Lieder bekannt. Er sang über Pablo Neruda und über viele, die für die Freiheit kämpften und litten.

Hier sind die Texte des Liedes und seine Übersetzung

Un air de liberte

Les guerres du mensonge les guerres coloniales  
C’est vous et vos pareils qui en êtes tuteurs
Quand vous les approuviez à longueur de journal
Votre plume signait trente années de malheur

Die Lügenkriege der Kolonialkriege
Sie und Ihre Art sind Hüter
Wenn Sie sie in langen Zeitungen akzeptieren
Ihr Stift hat dreißig Jahre Unglück unterschrieben

La terre n’aime pas le sang ni les ordures
Agrippa d’Aubigné le disait en son temps

Votre cause déjà sentait la pourriture
Et c’est ce fumet-là que vous trouvez plaisant

Die Erde mag kein Blut oder Müll
Agrippa d’Aubigné hat es zu seiner Zeit gesagt
Ihre Ursache roch schon nach Fäulnis
Und dieses Aroma finden Sie angenehm

[Refrain]
Ah monsieur d’Ormesson
Vous osez déclarer
Qu’un air de liberté
Flottait sur Saigon

Avant que cette ville s’appelle Ville Ho-Chi-Minh

[Refrain]
Ah, Sir d’Ormesson
Du wagst es zu erklären
Das eine Luft der Freiheit
Auf Saigon schweben
Vor dieser Stadt heißt Ho-Chi-Minh-Stadt

Allongés sur les rails nous arrêtions les trains
Pour vous et vos pareils nous étions la vermine

Sur qui vos policiers pouvaient taper sans frein
Mais les rues résonnaient de paix en Indochine

[Vers 2]
Auf den Schienen liegend stoppten wir die Züge
Für Sie und Ihre Art waren wir das Ungeziefer
Auf wen konnte Ihre Polizei schlagen, ohne zu bremsen
Aber die Straßen hallten in Indochina zum Frieden

Nous disions que la guerre était perdue d’avance
Et cent mille Français allaient mourir en vain

Contre un peuple luttant pour son indépendance
Oui vous avez un peu de ce sang sur les mains

Wir haben gesagt, dass der Krieg im Voraus verloren war
Und hunderttausend Franzosen würden vergeblich sterben
Gegen ein Volk, das für Unabhängigkeit kämpft
Ja, du hast etwas von diesem Blut an deinen Händen

[Refrain]
Ah monsieur d’Ormesson
Vous osez déclarer
Qu’un air de liberté
Flottait sur Saigon

Avant que cette ville s’appelle Ville Ho-Chi-Minh

[Chorus]
Ah, Sir d’Ormesson
Du wagst es zu erklären
Das eine Luft der Freiheit
Auf Saigon schweben
Vor dieser Stadt heißt Ho-Chi-Minh-Stadt

[Couplet 3]
Après trente ans de feu de souffrance et de larmes
Des millions d’hectares de terre défoliés
Un génocide vain perpétré au Viêt-Nam
Quand le canon se tait vous vous continuez

[Vers 3]
Nach dreißig Jahren Feuer und Leiden der Tränen
Millionen Hektar entlaubtes Land
Ein sinnloser Völkermord in Vietnam
Wenn die Kanone stumm ist, fahren Sie fort

Mais regardez-vous donc un matin dans la glace
Patron du Figaro songez à Beaumarchais
Il saute de sa tombe en faisant la grimace

Les maîtres ont encore une âme de valet

Aber schau dich eines Morgens im Spiegel an
Patron du Figaro denkt an Beaumarchais
Er springt aus seinem Grab und macht ein Gesicht
Die Meister haben immer noch eine Kammerdiener-Seele

Ich liebe Jean Ferrat wegen seines Blutes gegen die Grausamkeit des Krieges und der unterprivilegierten Welt. Er war Aktivist und weckte durch seine Lieder ein Bewusstsein für Krieg und Elend. Sein eigener Vater wurde in Auschwitz von den Nazis hingerichtet, daher wusste er alles über das Leiden.

Jean Ferrat in Mostaganem im Jahr 1971. Yves ist verschwunden und ist für mich verloren. Jean Ferrat LP Records und das Stereo. Ich bin alt geworden und lebe jetzt in einem anderen Land. Jean Ferrat selbst ist gestorben und hat uns alle daran erinnert, dass nichts in diesem Leben dauerhaft ist. Wie heruntergefallene Blätter werden wir alle vom Wind der Zeit mitgerissen, aber Sänger wie Jean Ferrat werden es aushalten. Seine Lieder und Texte sind im Herzen aller, die ihn und seine Musik lieben, eingraviert.

 

Hinweis: Meine Blogs sind auch auf Englisch, Französisch, Spanisch und Japanisch unter den folgenden Links sowie in meiner Biografie verfügbar:

My blogs in English

Mes blogs en français.

Mis blogs en espagnol

Blogs in Japanese

My blogs at Wix site

tumblr posts    

Blogger.com

Medium.com

Anil’s biography in English.

Biographie d’Anil en français

La biografía de anil en español.

Anil’s Biografie auf Deutsch

Anil’s biography in Japanese

Биография Анила по-русски

Subscribe

 

 

2 Gedanken zu “Jean Ferrat ist eine Legende

  1. Pingback: Jean Ferrat ist eine Legende – Aumolc blogs

  2. Ich habe mindestens zwei Französischkurse an der Universität studiert. In dieser Zeit habe ich versucht, die französische Sprache durch die Texte von E. Piaf, Jean Ferrat, Georges Brassens, Jacques Brel usw. besser zu lernen.
    Diese Songs sind Teil meines sentimentalen Imaginären.
    Ihre Stimmen und Texte haben mich produziert und Emotionen erzeugt.
    Deshalb haben wir auch hier etwas gemeinsam, da wir fast derselben Generation angehören.
    Ich kann daher die Gefühle, die Sie von Ihren Castings in Algerien beschreiben, perfekt verstehen.
    Ich bin froh, dass du sie geteilt hast.
    Liebenswerte Grüße

    Herr Jose Luis Ramos Saavedra
    Canary Islands
    Spain
    December 17, 2018

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.