Kunst bereichert dich

Kunst bereichert dich

687px-Mona_Lisa,_by_Leonardo_da_Vinci,_from_C2RMF_retouchedQuelle: Google Foto des Gemäldes von Mona Lisa von Da Vinci im Louvre.

Synopsis: Es gibt so viel Schönheit in der Kunstwelt, dass sich viele gar nicht bewusst sind. Diejenigen, die sehr glücklich sind, können die Gemälde der berühmten Künstler in verschiedenen Museen oder renommierten Kunstgalerien sehen. Die überwiegende Mehrheit der Menschheit lebt in einem Zustand der Benommenheit, aus dem sie nicht aufwachen können, weil sie andere Prioritäten in ihrem Leben haben sind dringender. Der Blog untersucht, wie Kunst den Geist eines Menschen öffnen und ihn mit Schönheit und Wissen erweitern kann, die den Menschen alle menschlichen Talente und Möglichkeiten bewusst machen.

 

In meiner Heimatstadt gibt es ein kleines Museum, das ich schon oft besucht habe. Es hat eine bunte Sammlung von Gemälden, Skulpturen, die sie bei der Ausgrabung einer antiken historischen Stätte in der Nähe unserer Stadt gefunden haben, und viele Münzen, Töpfereien und Erinnerungsstücke von einigen prominenten Familien. Sie haben Tonnen von Dingen zu zeigen, aber sind aus Platzmangel gelagert. Ich habe es immer genossen, das Museum zu besuchen und seine Exponate mit Interesse zu betrachten, um etwas über ihre Herkunft und Geschichte zu erfahren.

Es gab einige wilde Tiere wie Gepard und Jaguar, die in Käfigen in der Nähe gehalten wurden, die wir als Kinder wirklich gerne sahen. Das Museum befindet sich in dem riesigen, hunderte Hektar großen Park und ist ein angenehmer Ort im Herzen einer geschäftigen Stadt. Niemals in meinem frühen Leben hätte ich mir vorstellen können, dass ich eines Tages Mona Lisa im Louvre oder die Gemälde von Rembrandt und Renoir im Musée de Conde in Chantilly betrachten werde.

71ee8c243725a9c75cbdeac580ff6f03

Quelle: Google Foto von Skulpturen im Borghese Museum in Rom

Eines Tages war ich in Rom und ging zum Museum im Borghese-Palast und war überwältigt von der Schönheit einer Marmorskulptur, die so perfekt und poliert war, dass man selbst unter dem Mikroskop keinen Fehler darin finden konnte. Es strahlte buchstäblich im natürlichen Licht und zeigte, was menschliche Hand mit primitiven Werkzeugen vor Jahrhunderten erreichen konnte. Ich habe solche Ausstellungen in vielen Museen auf der ganzen Welt gesehen und bin sehr beeindruckt. Einige Künstler und Bildhauer waren außergewöhnlich talentiert wie Michel Angelo, Rodin, Van Gogh, Rembrandt, Renoir, De la Croix, Goya, Da Vinci und viele andere.

Ich habe Powerpoints gemacht (siehe hier), um ihre Kunst hervorzuheben und ins Internet zu stellen. Wenn Sie interessiert sind, schauen Sie sich dort um. Es ist eine sehr reiche Schatzkammer von Gemälden von europäischen Meistern, australischen Meistern, einheimischen australischen Künstlern, indischen Künstlern, japanischer Kunst und Handwerk, afrikanischer Kunst und Handwerk, chinesischer Kunst und Handwerk, Wildtieren von Afrika, Indien und Vögeln Indiens, Handwerk von Europa, Geschichte Ägyptens, Chinas und Indiens und viele mehr.

Was mich dazu gebracht hat diesen Blog zu schreiben ist die Erkenntnis, dass Kunst eine große Rolle in meinem Leben gespielt hat und mir die Möglichkeit gegeben hat, Schönheit in den schillernden Ausstellungen in verschiedenen Museen zu sehen, die ich in so vielen Ländern besuchen durfte. Es hat mir die Welt des Wissens auf eine Art und Weise geöffnet, die durch das Lesen eines Buches oder einer Zeitschrift nicht möglich ist.

missedinhistory-podcasts-wp-content-uploads-sites-99-2016-02-pieta-full

Quelle: Google Foto von Pieta im Vatikan in Rom

Ich habe das Bild von Pietà gesehen, lange bevor ich es im Vatikan gesehen habe, aber nichts hat mich auf die tatsächliche Pieta vorbereitet, die Michelangelo vor Jahrhunderten aus einem riesigen Marmorfelsen geschnitzt hat, mit solcher Perfektion, dass es einem den Atem raubt. Jede Vene und jeder Muskel in der Hand von Jesus glüht unter der dünnen Haut und es gibt eine ätherische Schönheit im Gesicht von Madonna, die Sie sehen müssen, um zu glauben.

Jetzt können die computergesteuerten Meißel jeden Tag nahezu perfekt in jeder Art von Stein modellieren, so dass es so einfach scheint. Wenn Sie einen falschen Namen eingeben, wird niemand den Unterschied kennen, außer vielleicht die Experten, aber gewöhnliche Leute, die keine Experten sind, können leicht getäuscht werden. Sie können die genaue Replik der Davidsstatue auf dem Platz vor dem Museum in Florenz sehen und werden nie erfahren, dass es nicht das Original ist, bis Sie den echten im Museum sehen.

Die Kunst, die ich im Louvre und im Palast von Borghese sah, war echt und wurde von echten Künstlern gemacht, die schon lange tot sind, aber immer noch die Kunstwelt beeinflussen, die Ihren Geist mit ihrer Schönheit und Perfektion verzaubern. Michelangelo hätte alles gemieden, was von Maschinen geformt wurde, wenn solche Maschinen während seiner Zeit verfügbar waren. Er sah Pieta in dem groben Marmorblock versteckt und enthüllte sie einfach, aber das war sein Genie. Nicht viele Leute können es tun, also wurde er eine Legende.

Leider wird Kunst von den hoi polloi nicht geschätzt, die andere Dinge im Sinn haben als Kunst, die um ihre Existenz kämpfen. Sie interessieren sich nicht für Kunst und werden Ihnen sagen, dass sie noch nie von Museen in Michelangelo, Louvre und Borghese gehört haben. Ihre Prioritäten unterscheiden sich sehr von denen Ihrer, so dass es für sie keinen Unterschied macht, auch wenn sie Mona Lisa zum ersten Mal sehen, wenn sie so viel Glück haben.

Millionen Graswurzel-Menschen können es sich nie leisten, ins Ausland zu reisen, um die Kunst zu sehen, oder sogar in ihrem eigenen Land, so dass sie der Welt des Wissens, die Kunst für jeden, der etwas lernt, öffnet. Eine philippinische Frau wir in Siem Reap getroffen, sagte, dass es ihr egal sei, die Tempel von Angkor Wat zu sehen, weil sie heidnisch seien und etwas repräsentierten, was ihrem Glauben und Glauben widersprach.

Die ISIS-Terroristen sagen dasselbe und gehen noch einen Schritt weiter, indem sie einen Hammer nehmen und fortfahren, sie zu zerstören. Eine andere Frau sagte, dass der Besuch von Tempeln oder das Lesen von Büchern, die von ihrer Kirche verboten sind, ihren Glauben verwässern könnte. Diese enge Perspektive war der Fluch der menschlichen Existenz.

Ich sah, dass die Nase von Pieta im Vatikan von einem Fanatiker gebrochen wurde, der die Idee der jungen Madonna mit ihrem erwachsenen Sohn auf ihrem Schoß nicht mochte und versuchte, sie zu zerschlagen. Jetzt wurde die Nase repariert und die Statue wird durch ein Panzerglas geschützt.

Überall auf der Welt werden Sie Menschen treffen, die keine Wertschätzung für die von Menschenhand geschaffene Schönheit zeigen und in Pauschalreisen von 3 Tagen und 4 Nächten andere Länder besuchen, nur um zu sehen, was sie dort billig kaufen können. Die Verkäufer nutzen ihre Dummheit und Ignoranz voll aus und verkaufen ihnen gefälschte Gucci-Taschen für zwanzig Dollar, die sie glücklich als Souvenirs mitbringen. Wohlgemerkt, diese Leute sind nicht die Grassroot-Leute, weil sie es sich leisten können, ins Ausland zu reisen, auch wenn sie in Pauschalreisen sind und etwas Bildung haben, aber absolut keine Kunstkenntnisse haben und denen es egal ist.

Aber Kunst öffnet den Geist in einer Person auf eine sehr positive Weise, die einen dauerhaften Einfluss auf Ihr Leben haben kann. Sie müssen kein Künstler sein, um Kunst überall zu schätzen, aber Sie können einen Geschmack dafür entwickeln. Sie kaufen Nachahmungen, die Sie in Ihrem Haus aufhängen können, und Sie sammeln Kunstobjekte, um Ihre Regale zu Hause zu füllen. Ich habe viele solcher Dinge aus der ganzen Welt gesammelt, die unsere Wände und Regale schmücken, aber unsere Zofe ist ihnen völlig gleichgültig und hat nie eine Neugier gezeigt. Ihre Prioritäten sind sehr unterschiedlich. Sie kennt auch die Geschichte und die äußere Welt nicht, denn ihre Welt ist sehr begrenzt auf Nahrungsmittel und billige Kosmetika, chinesische Gadgets und Wochenend-Partys. Im Wesentlichen repräsentiert sie die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung hier.

Ich frage mich oft, warum die meisten armen Menschen so immun gegen Schönheitsideale sind, weil ich dachte, dass jedes schöne Gemälde oder Kunstwerk auf natürliche Weise Neugierde und Wertschätzung hervorrufen würde, unabhängig von der sozialen Schicht, aber ich lag falsch Im Leben muss man lernen, etwas aus der Kindheit zu schätzen, sei es Essen oder Kleidung oder Kunst oder Musik.

Sie können nicht ein Kind irgendwo ins Museum ziehen und erwarten, dass er weiß, was er dort sieht. Ich weiß das, weil ich auch unsere Kinder zum Anthropologischen Museum in Mexiko-Stadt und zum Smithsonian in Washington DC gebracht habe, aber sie waren gelangweilt. Sie genossen nur das Air and Space Museum und den Bronx Zoo, aber sie sahen Rodin Skulpturen gleichgültig an.

Es gab ein Experiment, bei dem ein Vogelliedvogel von seinen Eltern getrennt und isoliert aufgezogen wurde. Es hat nie gelernt zu singen, weil die Küken lernen, von ihren Eltern zu singen. Diese Analogie gilt auch für uns Menschen. Wir lernen viele Dinge von unseren Eltern, die später Teil unserer Natur werden. Wenn die Eltern viel lesen und Bücher für ihre Kinder zum Lesen kaufen, können einige von ihnen die Lesegewohnheit entwickeln und neugierig auf die Welt des Wissens werden.

Ich weiß genau, dass der Sohn eines berühmten Künstlers und Sängers in Indien ein sehr guter Sänger wurde und mit seinen eigenen CDs herauskam. Der Vater von Satyajit Ray war ein berühmter Künstler, der auch das berühmte Kinderreimbuch schrieb. Ich brauche dir nicht zu sagen, wer Satyajit Ray war. So spielen die Eltern eine Rolle bei der Entwicklung des Kunstinteresses ihrer Kinder und bringen sie in Kunstgalerien, Museen und andere Orte.

Man muss die Atmosphäre schaffen, in der das Kind aufwächst und lernt Musik, Kunst, darstellende Kunst wie Ballett, Tanz oder Schauspielerei kennen. Wenn dem Kind zu Hause diese nährende Atmosphäre fehlt, interessiert er sich nicht für solche Dinge. Einige Kinder werden mit Talent für Musik geboren oder spielen Musikinstrumente, die ihre Eltern ermutigen, aber sie werden Wunderkind genannt und sind selten. Ich habe einen Blog über Wunderkinder geschrieben, den du dir anschauen solltest.

Aber die überwiegende Mehrheit der Menschen in dieser Welt hat nicht das Geld, um Bücher zu kaufen oder eine Gitarre für ihre Kinder zu kaufen und die Lektionen zu bezahlen, weil sie andere dringende Bedürfnisse haben, die zuerst erfüllt werden müssen. Manchmal sind arme Kinder, die von Natur aus begabt sind Von ihren Lehrern in ihren Schulen bemerkt, die sie dann einer guten Musikschule empfehlen, die Stipendien anbietet, oder einer Kunstschule, wo sie malen lehren, aber sie sind die Glücklichen.

Die Welt der Kunst ist riesig und die Künstler, die sie füllen, sind zahlreich. Ich schreibe nicht über jene Leute, die mit Kohle an den Kanälen in Venedig sitzen und für Sie schnell etwas Geld verdienen. Sie versuchen nur, ihren Lebensunterhalt zu bestreiten, wie sie es wissen, aber sie stehen vielleicht am Ende der Kunstwelt. Die Künstler, die erst nach ihrem Tod bekannt wurden ihr Tod und ihr Leben waren traurig und bemitleidenswert, die darum kämpften, ihr Ziel zu erreichen, aber jetzt verkaufen sich ihre Bilder für Millionen von Dollars.

Hätten sie so viel verdient, wäre ihr Leben nicht so erbärmlich gewesen. Van Gogh wurde wütend und schnitt sich einmal verzweifelt das Ohr ab. Niemand nahm Picasso zuerst ernst, bis sein Gemälde begann, für Millionen zu verkaufen, und er wurde super reich, aber Leute sagen, dass er auch ein instabiler Mensch wurde. Michelangelo litt unter Schmerzen und wurde fast blind, als er die Sixtinische Kapelle im Vatikan hängend auf den Kopf hängte die Obergrenze für kleine Geldbeträge. Der Film Agonie und Ekstase (schau es hier) ist sehenswert, was seine Leiden zeigt.

Ich denke, dass Kunst einem Menschen hilft, einen sehr guten Geschmack der Dinge im Leben zu entwickeln, aber es ist ein Geschmack, der nicht viel Geld kostet. Es öffnet den Geist einer Person und füllt sie mit einer blendenden Schönheit, die ihn zu einem besseren Menschen macht, wenn auch nicht immer. Hitler war ein großartiger Künstler, aber wir alle wissen, wer er wurde. Einige seiner Mitarbeiter waren Künstler und Musiker oder große Kunstsammler, aber sie waren Monster.

Was ich denke, ist, dass die Kunst einem Menschen zum ersten Mal in seinem Leben die außergewöhnlichen Talente bewusst macht, die einige Menschen haben, die in dieser Welt ihre Spuren hinterlassen haben. Eine Person beginnt, das Potential menschlichen Talents zu erkennen, das sich durch Kunst, Musik und verschiedene andere Mittel ausdrückt. Es kann sogar dazu führen, dass er sich an etwas versucht, das ihn interessiert. Ich sehe zahlreiche Beispiele von Kunst von unbekannten Personen, die fast täglich in Google veröffentlicht werden, und die sind nichts weniger als wunderbar.

Ich kann die Verdienste des Lernens, Kunst zu schätzen, nie überbewerten, aber ich weiß auch, dass jeder Mensch seine eigene Persönlichkeit entwickelt aufgrund der Umstände, in denen er aufwächst und vielleicht nicht in der Lage ist, alles, was in dieser Welt schön ist, aufzunehmen Sehen Sie sich Mona Lisa oder Pieta in Ihrem Leben an, aber die nächste Generation mag es. Ich weiß, dass meine Eltern es nie sehen konnten, aber ich tat und wünschte, sie wären am Leben, damit ich sie ins Louvre bringen könnte. Wenn du etwas Schönes siehst, wünschst du dir immer, du könntest es auch deinen Liebsten zeigen.

Lass die Kunst deine Seele und deine Lieben bereichern.

 

Hinweis: Meine Blogs sind auch auf Englisch, Französisch, Spanisch und Japanisch unter den folgenden Links sowie in meiner Biografie verfügbar:

My blogs in English

Mes blogs en français.

Mis blogs en espagnol

Blogs in Japanese

My blogs at Wix site

tumblr posts    

Blogger.com

Medium.com

Anil’s biography in English.

Biographie d’Anil en français

La biografía de anil en español.

Anil’s Biografie auf Deutsch

Anil’s biography in Japanese

Биография Анила по-русски

Subscribe

 

2 Gedanken zu “Kunst bereichert dich

  1. Pingback: Kunst bereichert dich – Aumolc blogs

  2. Mach dir keine Sorgen, denn es stört mich nicht, gleichzeitig das Spanisch deiner Artikel zu lesen und zu verbessern. Wie ich dir bereits gesagt habe, lerne ich Dinge, während ich es mache.

    Ich habe auch mit diesem Blog gelernt. Aus Dingen, die nichts mit ihren Inhalten zu tun haben, sondern mit lexikalisch-semantischen und syntaktischen Fragen. Zum Beispiel, wenn das Wort „Fauna“ bereits „Vögel“ enthält oder nicht. Es scheint so. Oder der griechische Ausdruck „hoi polloi“, den ich nicht kannte, weil ich kein Griechisch gelernt habe.

    Mit dem Inhalt Ihres Artikels habe ich auch viel gelernt. Um mit dem Ende zu beginnen, ist es Liebe zu teilen. Leider haben viele Menschen nicht die Möglichkeit oder den Wunsch, aus verschiedenen Gründen zu lernen. Aber Kunst, „vom Menschen geschaffene Schönheit“, wie Sie es richtig nennen, ist eine der Arten zu lernen. Lerne was?

    Vielleicht das Ziel einer guten Ausbildung, sei es künstlerisch, wissenschaftlich, humanistisch usw. ist es, den Menschen zu lehren, zu lieben, seine ganze Sensibilität, seine Zuneigungen und seine Intelligenzen zu entwickeln.

    Innerhalb dieses gemeinsamen und grundlegenden Ziels jedes Bildungsphänomens ist das Unterrichten zu beobachten, zu schauen, zuzuhören. Wie Sie feststellen, werden Kinder, mit Ausnahme sehr seltener Fälle, nicht mit diesen bereits entwickelten Fähigkeiten geboren. Sie sollten in Familie, Schule und Gesellschaft unterrichtet werden.

    Sie weisen auf den Fall der Nazis hin. Soweit ich mich erinnere, war Hitler kein guter Maler. Aber der Fall lehrt uns, dass Menschen, die als kultiviert gelten, offensichtlich sensibel gegenüber der Kunst oder dem Geld, das ihnen berichten kann, extrem grausam und böse sein können, vor einer voreingenommenen und einseitigen Kulturlehre auf der Hut sein müssen.

    Wenn Bildung keinen intelligenten Menschen schafft, nicht unbedingt hyperkulös, sensibel, nicht notwendigerweise destabilisiert in ihren Emotionen und Affektionen, was bedeutet, dass sie gelernt haben, sich selbst nicht zu verletzen oder andere zu verletzen, wenn nicht Diese Bildung ist erreicht und die Menschheit, die er beschützt hat, ist ein großer Fehler.

    Aber gute und wahre Bildung kann so einfach oder schwierig sein wie das Leben selbst. Weil es keinen Aspekt des Menschen gibt, der außerhalb des Bildungsbereichs gelassen werden kann. Man muss sein ganzes Leben lernen. Lernen endet nicht in der Schule, im Institut, in der Universität oder in der Familie oder in der Stadt, in der man geboren wird. Wenn diese gute Erzieher sind und die Schüler bereit sind zu lernen, dann kann der Mensch, wenn er wächst, weiter für sich selbst lernen.

    Im Hinblick auf die Schönheit denke ich, dass, wenn Kindern beigebracht wird, ihre Qualitäten nicht zu verlieren, mit denen wir alle geboren sind, die natürliche Sensibilität gegenüber der Schönheit der Natur nicht zu verlieren, dann wird es nicht so schwer sein, dass später Kinder lernen auch „die vom Menschen geschaffene Schönheit“ zu schätzen.

    Herzliche Grüße

    Herr Jose Luis Ramos Saavedra
    Canary Islands of Spain
    September 28, 2018

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.