Ein Fluch in Kaschmir

Inhalt: Kaschmir ist wie ein Paradies, in dem der dunkle Schatten des Fluchs herabgesunken ist und die Menschen dort täglich leiden. Es ist eine politische und militärische Distanzierung zwischen zwei Gegnern, die seit 1947 in einer Sackgasse zu stecken scheint. Niemand weiß, wann dieser Fluch aufgehoben wird und die Menschen ihr Paradies wiedererlangen werden.

Ein Fluch in Kaschmir

dal-lake-preset3

Source : Google photo

Ein Moghul Kaiser sagte , dass „wenn es ein Paradies ist, ist es hier, es ist da , es ist hier“ Er sprach von Kaschmir , die in der Tat vor ein Paradies Hunderte von Jahren.

Stellen Sie sich einen kühlen Platz vor, der von den schneebedeckten hohen Hügeln des Himalaja umgeben wird, und ein See so klar, dass Sie den Boden sehen konnten, wo die Shikaras mit schönen Blumen, Früchten und exquisitem Handwerk von den flinken Händen der schönen Frauen von Kaschmir, die kamen Ihre Hausboote auf dem Dahlsee und betrachtete Sie mit ihren smaragdgrünen Augen und ihrer ganzen Einfachheit und lächelte in ihrer Unschuld, die Ihr Herz sofort schmolz. Dies war Sri Nagar, bevor der Fluch von Kaschmir auf sie stieg.

Stellen Sie sich den Duft der Deodar-Bäume und die Tannennadeln in der Luft, wo die Luft so rein und kalt ist, dass es die Lunge schmerzt, aber belebt Sie. Stellen Sie sich ein Volk vor, das in Armut versunken ist, aber mit dem Herzen des Goldes.

Das ist die Kaschmir die Kaiser von Indien sprachen über, wenn sie sagten, es sei ein Paradies von wirklich wunderbaren Menschen, die nicht nur schön, sie waren großzügig und sehr freundlich, die alle zu ihrem Paradies begrüßt bewohnt.

Kaschmir sitzt an der Spitze eines großen Landes namens Indien, wo das Paradies in Schwierigkeiten ist, seit die pakistanischen Truppen drangen Teile davon und beschäftigte es gewaltsam, dass der Fluch der Armut, Krieg und Aderlass zu einem Volk so sanft, dass es verwüstete sie.

Es war das Jahr 1947, als der Maharaja Hari Singh von Kaschmir sagte, dass sein fürstlicher Staat von Kaschmir Indien beitreten wird, aber das neue Land von Pakistan hatte andere Ideen und behauptete das gesamte Kaschmir gerade, weil dort einige Moslems dort waren und griffen Kaschmir mit großer Zahl an Der Truppen.

Mountbatten, der noch der Generalgouverneur von Indien während der Teilung weigerte sich, in die Armee zu senden, um Kaschmir zu verteidigen und vertreiben die Eindringlinge, obwohl er die Macht hatte, dies zu tun. Dies ermutigte die Pakistaner und sie näherte sich SriNagar der Hauptstadt.

Der indische Verteidigungsminister war Sardar Patel, der sagte, dass die indische Armee bereit war, sein Territorium zu verteidigen, und er sollte vom Premierminister dazu ermächtigt werden, aber Nehru ditherte und unterzeichnete schnell ein Waffenstillstandsabkommen, das von den neu gegründeten Vereinten Nationen, die versiegelt waren, gesponsert wurde Der Status quo genannt die Linie der Kontrolle, wo die UN-Truppen noch patrouillieren nach 50 Jahren der Unabhängigkeit. So wurde diese Tragödie von Nehru und seine Angst vor einem Krieg mit dem Nachbarn geschaffen.Mountbatten hat aus seinen eigenen Gründen nicht geholfen, aber jetzt sind alle tot und der Krebs hat sich so weit verbreitet, dass das Leben für die Kaschmiris, die friedliebende und sanfte Menschen sind, zur lebenden Hölle geworden ist.

258cdcad9b61b4d5d501346d542ea8b8

Source : Google photo

Wenn Sie nach Kaschmir gehen und SriNagar besuchen, werden Sie feststellen, dass dieBlume, die Kaschmir genannt wurde, unter dem Schwert der schweren Polizei und der militärischen Präsenz schwelgt, was das normale Leben erschwert. Norden von SriNagar wird es schlimmer in der Nähe der Kontrolle, wo die indischen Truppen konzentrieren und Gesicht der Aufständischen über die Linie der Kontrolle und Feuer, wenn die Terroristen Feuer auf sie. Es gibt ständigen Austausch von Schusswaffen und Menschen auf beiden Seiten getötet werden, obwohl es muss gesagt werden, dass die Aufständischen am meisten leiden, wie die indische Armee gut ausgestattet und ausgebildet und sehr gut versorgt ist.

Der Tourismus, der die Hauptstütze der Wirtschaft war, ist zu Ende gegangen, und alle Arbeitsplätze, die vom Tourismus abhängig waren, verschwanden, was die Armen verschlechterte.

Die Stacheldrähte und Landminen verunreinigen die defaktische Grenze, die wie ein Haufen trockener Blätter ist, die bereit sind, Feuer zu fangen und den ganzen Wald zu verbrennen. Die Situation ist angespannt und extrem volatil, aber ihre Wirkung auf die Bevölkerung ist nichts weniger als katastrophal. Menschen können sich nicht so oft bewegen wie früher. Sie können nicht mit dem normalen Leben wie früher. Sie wissen nicht, was in der Zukunft ist und wie das Problem von Kaschmir gelöst werden wird, das von einem furchteinflößenden Führer wie Nehru geschaffen wurde, dem empfohlen wurde, die Waffenstillstandsvereinbarung nicht zu unterzeichnen und die Invasoren militärisch zu verfolgen.

Indien hat seit 1947 drei Kriege mit Pakistan bekämpft und die 4. ist in Sicht. Es ist nicht eine Frage von wenn aber wenn beide Seiten sich mit allen Arten von Waffen an den Zähnen bewaffnen und die moslemischen Terroristen aus Pakistan amok auf der anderen Seite laufen, wo sie Trainingslager eingerichtet haben und von wo aus sie ihre Angriffe planen Indien.

Kürzlich Indien überraschte die Terroristen auf der anderen Seite mit einem plötzlichen chirurgischen Streik und tötete Partituren von ihnen und zerstört ihre Trainingslager, aber es nicht das Problem zu lösen, weil die pakistanische Regierung aktiv unterstützt, Züge, Waffen und Mittel diese Terroristen zu Chaos in Indien verursachen . Der Angriff auf das indische Parlament und Mumbai vor ein paar Jahren brachte die beiden Seiten sehr nah an den Krieg wieder, aber kühlere Köpfe vorherrschten, so dass die Truppen in der letzten Stunde zurückgezogen wurden. Aber werden sich die kühleren Köpfe wieder durchsetzen, wenn eine solche Konfrontation irgendwo auftaucht? Niemand weiß.

Nun schauen Sie auf den Rest von Indien und sehen, wie es Fortschritte macht in der Landwirtschaft, in der Industrie, in der Infrastruktur Entwicklung Gebäude neue Straßen, Brücken, Flughäfen, Schule, Krankenhäuser, die Stromversorgung an allen Ecken des Landes, so dass das Land digital verdrahtet , Ausbau der Eisenbahnlinien und Verbesserung der staatlichen Dienstleistungen. Das BIP wächst zu einem phantastischen Tempo und Indien macht phänomenale Fortschritte in jedem Bereich, den man sich vorstellen kann, Millionen von Armut zu bekämpfen, indem man ihnen bessere Chancen bietet, während Pakistan hinter sich zurückbleibt, außer in ihrer Inbrunst der Hasskampagne gegen Indien, Agenda.

Ich wurde von der Szene eines Bahnhofs geschlagen, die irgendwann auf meinen Zug wartete, als ich einen Güterzug vorbei sah, der mit neuen militärischen Geräten wie Lastwagen, Panzern, Artillerie usw. beladen war. Es dauerte lange, bis der Zug vorbeifuhr Es war mindestens ein Kilometer lang. Indien macht diese Hardwares und die Fabriken arbeiten 24, 7 zu churn sie für nur einen Zweck – sie zu verwenden, wenn die Zeit kommt, um Indien zu verteidigen.

Stellen Sie sich die Ressourcen vor, die in der Herstellung all dieser Hardwares gefesselt sind, die an anderer Stelle verwendet werden könnten, und die Entwicklung des Landes, wenn es keine Bedrohungen von außen gab?

Stellen Sie sich vor, wenn es Frieden in Kaschmir? Stellen Sie sich vor, wenn Kaschmir wieder einmal das Paradies war es einmal war, dass könnte Wohlstand für seine Menschen bringen? Der Tourismus könnte wieder neue Arbeitsplätze für alle schaffen. Das Kaschmir-Handwerk wie Pashmina-Tücher und Teppiche, die weltberühmt für Design und Qualität sind, konnten wieder hergestellt werden, und der Handel wurde wiederbelebt, der ein Lächeln auf ihre traurigen, aber schönen Gesichter bringen würde.

Die indische Regierung hat nicht aufgehört, Straßen und Eisenbahnlinien zu Kaschmir mit dem Rest des Landes beitreten, auch wenn das bergige Gelände stellt eine ernsthafte Herausforderungen für die Ingenieure. Viele Wasserkraftwerke wurden in großem Maßstab gebaut, die Strom erzeugen, die zum ersten Mal in entlegene Dörfer verteilt werden.

959a6c0065f42cfcb332db7ff8f26a48

Source : Google photo

Kaschmir ist ein Juwel, das glänzt, auch wenn mit den schmutzigen Lumpen von Gewalt und unsicheren Zukunft bedeckt, weil die Menschen in Kaschmir sind unbändigen und lächeln sogar durch ihr Elend und Armut. ( Source : Google photo )

Keine Bedrohung durch Krieg und Aufstand kann ihren Geist dämpfen, um ihren verlorenen Platz im Paradies zurückzufordern. Alles, was sie bitten, ist Frieden. Ist das zu viel verlangt?

 

Hinweis: Meine Blogs sind auch auf Englisch, Französisch, Spanisch und Japanisch unter den folgenden Links sowie in meiner Biografie verfügbar:

My blogs in English

Mes blogs en français.

Mis blogs en espagnol

Blogs in Japanese

My blogs at Wix site

tumblr posts    

Blogger.com

Medium.com

Anil’s biography in English.

Biographie d’Anil en français

La biografía de anil en español.

Anil’s Biografie auf Deutsch

Anil’s biography in Japanese

Биография Анила по-русски

Subscribe